Praxis
Über mich
Homöopathie
Epidemieinformation
Reiki
Osteopathie
DNA Heilung
Alchemie
Familienstellen
Bad-Iburger-Kreis
Patientenberichte
Ärzteseminare
Seminarangebote
Heilpraktiker
Aktuelle Seminare
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Über mich:

Ich wurde an einem Ostermontag geboren, während die
Kirchturmglocken zur Ostermesse läuteten. Die Hebamme hatte zuvor
meinen Vater nach Hause geschickt und ihm gesagt, dass er in drei
Stunden wieder kommen sollte, so lange würde es mindestens noch
dauern. Jedoch es ging alles rasend schnell. Mein Vater hatte gerade
das Krankenhaus verlassen, schon war ich da. – Und so bin ich im
Leben mit allem auch sehr schnell, manchmal zu schnell.

Inzwischen habe ich viel gelernt und an mir gearbeitet, so dass das
Zuschnellsein sich in Weisheit, Geduld,Vertrauen , Frieden und
Gesundheit gewandelt hat. Bis dahin war es ein sehr langer und harter
Weg für mich.

Sehr früh habe ich gelernt, auf meine innere Stimme zu hören und ihr
bedingungslos zu folgen. Immer wieder gab es neue Herausforde-
rungen im täglichen Leben, die es zu meistern gab. Der Weg zu mir
war sehr hart – zu erkennen, wer ich bin, was ich bin mit all meinen
Fehlern, Bedürfnissen, Ängsten, Einschränkungen und Wertvorstellungen,
die einem schon von Geburt an auferlegt wurden und die nicht meine waren.

So habe ich nach Abschluss der Schulzeit eine Lehre als Arzthelferin
gemacht und 10 Jahre als Arzthelferin gearbeitet. Ich habe Fachkenntnisse
in den Bereichen HNO, Orthopädie, Innere Medizin sowie entsprechende
Röntgenerfahrungen.

Mit 28 Jahren bin ich dann für 12 Jahre nach Amerika gezogen. Dort habe
ich angefangen meine Vergangenheit noch weiter aufzuarbeiten und ich habe
gelernt, mich so zu akzeptieren wie ich bin. Nachdem meine 3 Kinder geboren
waren (heute sind sie 27 Jahre, 25 Jahre und 23 Jahre) habe ich mich wieder
mit der Homöopathie beschäftigt, mit der ich schon während meiner Ausbil-
dungszeit in Kontakt gekommen war.

Ich habe mich dann tiefer in die Materie eingearbeitet, besuchte eine 3jährige
Schule in Amerika und schloss die Ausbildung dort zum Klassischen
Homöopathen ab.

Ich habe das Five Element Center in Mountain Lakes, NJ für diese Ausbildung
besucht. U. a. lernte ich mit: Jane Ciccetti (George Vithoulkas), Joel Kreisberg,
Alice Timmermann (Holland), Jan Scholten, Miranda Castro, Misha Norland,
Louis Klein, Paul Herscu.

Weiterhin habe ich in Amerika eine Ausbildung in Hypnosetherapie abgeschlossen
und bin mit der Energiearbeit in Kontakt gekommen. Dadurch, dass ich sie weiter
für mich genutzt und sie darüber hinaus in meine tägliche Praxis integriert habe,
konnte ich dann meine eigene Methode entwickeln.

Nach jahrelanger Arbeit an mir selbst und durch die Arbeit mit meinen Patienten
hat sich mein Wissen bestätigt und meine Behandlungsmethode herauskristallisiert.

Ich helfe den Menschen, ihren Frieden und ihre Gesundheit wieder zu
erlangen, so wie ich es für mich geschafft habe. In meiner jahrelangen Praxis
konnte ich bereits vielen Menschen helfen, ihren Weg zu Zufriedenheit und
Vitalität zu finden.

Dieses ist ein sehr kurzer Einblick in meinen persönlichen und beruflichen
Werdegang. Vor drei Jahren bin ich angefangen, ein Buch über mein Leben
und über meine Erkenntnisse über das Leben und die Heilung zu schreiben.
Ich hoffe, dass es bald fertig gestellt ist und Sie dann mehr von mir erfahren
können.

Lesen Sie sich bitte Edward Bachs therapeutisches Konzept durch. Ich bin
ganz seiner Meinung und ich habe es selbst erlebt und erfahren. Heilung geht
nur so und nicht anders. Es ist nicht einfach, doch es ist zu schaffen. Wichtig ist,
dass jeder Mensch zunächst Selbstverantwortung für sich übernimmt und die
Fehler nicht im Außen, sondern bei sich sucht und dort auch anfängt zu arbeiten (Selbsterkenntnis).

Will ich etwas ändern, so kann ich nur bei mir anfangen. Erst dann ändert sich
auch mein Umfeld. Ich ziehe das an, was ich aussende oder wie ich bin - so
ziehe ich mein Spiegelbild an, um zu erkennen wer ich bin und um das Gesehene
Positive zu entwickeln und das Negative als Hilfestellung zu sehen und es
umzuwandeln. Vieles im Leben kann man nicht mit dem Verstand erklären, ich
muss es akzeptieren, dass es so ist und mit dem Herzen verstehen lernen.

Durch die Stille bekomme ich Kontakt mit meiner Weisheit und verstehe viel,
viel mehr = ich weiß. Weisheit ist mehr als Glaube. Weisheit ist die Erkenntnis
– der Frieden, die Hoffnung, die Freude und der Glaube in einem = Vertrauen.
Dafür habe ich meinen freien Willen erhalten um zu entscheiden. Lebe ich in
Frieden oder in Unruhe, Zweifel, Verleugnung = in meiner und mit meiner Angst.

Christine Blomeier

Das Leben - Ein Weg zur Menschlichkeit!

Dr. Edward Bachs Auffassung von Krankheit und Gesundheit

Dr. Edward Bachs Vision von der zukünftigen Aufgabe des Arztes